Standalone

Was sind Standalone-Zutrittssysteme?

Standalone-Zutrittssysteme bestehen aus nur wenigen Zutrittspunkten (elektronischen Schließzylindern) und wenigen Zutrittsmedien.

Diese Systeme werden ohne Software und Programmiergeräte verwaltet, was sie günstiger macht, als andere Systeme. Zudem sind die Funktionen eingeschränkter.

Diese Systeme werden meist durch Programmierkarten oder einer PinCode Tastatur verwaltet.

Da keine Software benötigt wird sind diese Systeme unübersichtlicher als Systeme mit Software. Daher ist es Ratsam, diese Systeme überschaubar zu halten.

Auch hier gibt es verschiedenste Arten der Zutrittsberechtigung. Darunter sind z.B. Identmedium (Chipschlüssel), PinCode oder Fingerabdruck.

Wo setze ich Standalone-Zutrittssysteme ein?

Diese Systeme sind für Privathaushalte und kleine Firmen mit wenigen Angestellten geeignet, da die Komplexität der Programmierung sehr schnell unübersichtlich wird, je mehr Zutrittsspunkte und Berechtigungen im Umlauf sind.

Sie haben Interesse an einer Standalone Zutrittskontrolle? Dann treten Sie mit uns in Kontakt. Wir beraten Sie gerne.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück